english version
grafisches Element

Hello! Where Is It?

Esra Ersen »


Das Video Hello! Where is it? Beschäftigt sich mit dem Grundstereotyp, wie der Okzident den Orient sieht. In dem Video sind drei banale Gespräche zu verfolgen, die in Istanbul während der Überfahrt auf der Brücke über den Bosporus in drei Autos stattfinden. Ein Paar diskutiert darüber, wie es das x-te gemeinsame Wochenende verbringen wird; ein Mann spricht mit seinem Beifahrer über seine beruflichen Ängste, und zwei Freunde witzeln über das Erdbeben von 1999. Während der Überfahrt fixiert die Kamera gegen Ende des Films wie in zufällig von den Gesprächen abgelenkten Schwenks die beiden Hinweisschilder, auf denen „Welcome to Europe” und „Welcome to Asia” steht. Diese beiden Aufschriften verewigen also die rhetorische Formel von den kulturellen Eigenheiten und dem Klischee, nach dem Istanbul und die Türkei als Brücke zwischen den Kulturräumen, zwischen Orient und Okzident, gelten. Die tägliche Fahrt der Pendler über die Brücke bildet demnach einen deutlichen Gegensatz zur kulturellen Spaltung der beiden Territorien, die die Künstlerin zum Hintergrund dieser urbanen Überquerung erkoren hat.



Projekt: State of Transit
AUSTELLUNGSDAUER: 20. April - 21. Mai 2012
KuratorInnen: Frida Carazzato & Maria Garzia






grafisches Element