english version
grafisches Element
 

Ergin Çavusoglu

Ergin Çavusoglu lebt und arbeitet in London. Er wurde 1968 in Bulgarien geboren und studierte in den frühen 1980er-Jahren an der Universität für bildende Künste „Illya Petrov“ in Sofia. Im Anschluss studierte er Wandmalerei an der Universität von Marmara in Istanbul und am Goldsmith College in London.

Er vertrat die Türkei 2003 bei der 50. Biennale von Venedig. Breitere öffentliche Aufmerksamkeit wurde ihm 2004 für seine Nominierung für den Beck’s Zukunftspreis zu Teil. Ausstellungen (Auswahl): Quintet Without Borders, Haunch of Venison, Zürich; Point of Departure, John Hansard Gallery, Southampton und Northern Gallery for Contemporary Art, Sunderland; Entanglement, Contemporary Arts, Dundee; 8. Biennale, Istanbul; British Art Show 6; 3. Berlin Biennale.?



grafisches Element