english version
grafisches Element
 

Stefan Rusu

Stefan Rusu – Künstler, Kurator
Geboren in Kâietu, Moldawien. Lebt und arbeitet in Chișinău und Bukarest.

Stefans künstlerische und kuratorische Agenda ist eng mit den Prozessen und Veränderungen verknüpft,die die post-sozialistischen Gesellschaften nach 1989 prägten. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören die Aspekte von Massen-Manipulationstechniken, Strategien des Political Engineering, Formen der Kolonisierung und „Kulturalisierung“, die in einigen Fällen in der Konstruktion künstlicher politischer Einheiten kulminierten, wie zum Beispiel der Republik Moldawien. Rusu ist gelernter bildender Künstler und weitete seine Praxis später auf Projekte im Bereich Kuratieren, Management und Fundraising aus. Er gab TV-Programme heraus und produzierte Experimentalfilme, TV-Berichte und Dokumentationen.

Seit 2000 ist er an der Entwicklung des KSAK Center for Contemporary Art in Chișinău beteiligt, im Rahmen dessen er kuratorische Projekte und Kunstinitiativen entwickelt. 2005/2006 nahm er am Curatorial Training Program der Stichting De Appel in Amsterdam teil, wo er die Ausstellung „Mercury in Retrograde“ co-kuratierte (http://mercuryinretrograde.deappel.nl/). 2010 war er Artist-in-Residence am Centre International d’Accueil et d’Echanges des Récollets, Paris, wo er ein kuratorisches Forschungsprojekt initiierte – Drifting Identity Station. Im gleichen Jahr wurde ihm das CEC Artslink Fellowship zuerkannt, und er schloss die Residence im Rahmen des Graduate Program in Curatorial Practice des California College of the Arts in San Francisco ab. Sein jüngstes kuratorisches Projekt (beendet 2011) ist CHISINAU – Art, Research in the Public Sphere – eine genreübergreifende Plattform, welche die Verbindungen zwischen politischen und kulturellen Symbolen und Propaganda sowie deren Einfluss auf das urbane Umfeld erforscht, sowie die Interferenzen zwischen politischen Narrativen und wichtigen Ideologien und kulturellen Diskursen in Bezug auf den öffentlichen Raum. Das Projektziel bestand in der Erkundung dominanter institutioneller und politischer Diskurse, welche die Gesellschaft und die urbane Landschaft der Stadt Chișinău in ihrer jüngsten Geschichte formten. (http://www.art.md/2010/sfera_publica_prezentare_en.html)





grafisches Element